Die Masterarbeit oder die Bachelorarbeit steht an und Sie möchten ein Interview aufnehmen? Sie haben einen wichtigen Gesprächspartner und möchten das Gespräch später veröffentlichen? Wir haben Ihnen die richtigen Tipps, um Ihr Interview in hoher Qualität aufzunehmen in dieser Anleitung zusammengefasst. Desto höher die Aufnahmequalität ist, umso besser lässt sich das Interview später transkribieren.

Interviews aufnehmen – Anleitung in 5 Schritten

  1. Qualität der Aufnahme
    Das Arbeiten mit dem vorliegenden Audiomaterial wird umso leichter und effizienter, desto höher die Qualität der Aufnahme ist. Um das Interview mit allen wichtigen Inhalten auswerten zu können und entsprechend gut transkribieren zu können, ist die gute Qualität der Audiodatei der wesentliche Punkt bei Transkription.
  2. Der richtige Ort für das Interview
    Wählen Sie einen ruhigen Ort und eine stressfreie Umgebung für das Interview aus. Das Büro oder ein Café ist meist nicht der richtige Ort, um wirklich ungestört und ohne lästige Nebengeräusche oder unerwünschte Unterbrechungen den Gesprächspartner zu interviewen. Hintergrundgeräusche stören nicht nur beim Interview sondern mindern unter Umständen auch die Qualität der Sprachdatei. Wählen Sie einen Ort aus, an dem Sie wirklich ungestört reden können.
  3. Aufnahmegerät
    Auch wenn Smartphones und Handys heute eine Aufnahmefunktion haben, so raten wir von dessen Benutzung eher ab. Klassische Aufnahmegeräte sind der beste Griff, um auf der sicheren Seite zu stehen. Aber natürlich können Sie Ihr Handy einfach testen, um festzustellen, ob die Qualität für Sie ausreichend ist. Für den Test wäre es gut, Sie führen mit einem Freund ein Probe-Interview.
  4. Zeitmanagement
    Planen Sie frühzeitig, wie Sie Ihr Interview führen wollen. Oftmals ist der Interviewpartner nicht direkt greifbar und Sie müssen das Interview über Telefon, Skype oder Gegensprechanlage führen. Aus unserer Erfahrung ist bei einem Interview über die Gegensprechanlage im Auto die schlechteste Qualität zu erwarten. Bei Telefonaten können Sie den Lautsprecher aktivieren, was aber zu einer Verschlechterung der Qualität führt. Auch über Skype können Verbindungsprobleme oder Störgeräusche bei Ihrem Gegenüber zu unerwünschten Verzerrungen oder Unterbrechungen führen, die sich natürlich dann auch auf der Aufnahme wiederfinden.
  5. Transkriptionskosten
    Die Qualität ist auch aus finanzieller Sicht ein wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten. Sind wir leicht und schnell in der Lage, Ihr Interview zu transkribieren, dann erhalten Sie auch einen günstigen Preis. Bei schlechten Aufnahmen müssen wir die Einzelfälle prüfen und unter Umständen einen Aufpreis verlangen oder sogar den Auftrag ablehnen.

Nutzen Sie unseren günstigen Transkriptions-Service für Interviews aller Art und Zweck. Vertrauen Sie uns Ihre Audiodatei an und wir machen daraus mit unserem ultraschnellen und zuverlässigen Transkriptions-Team eine Wortdatei.

Transkription jetzt anfragen >>